Mobile VacuDry®-Lösungen

Um die Wünsche unserer Kunden zu erfüllen, bieten wir mobile Lösungen an

Rent a VacuDry - mobile unit

Mit der neuen VacuDry® 1.500 und VacuDry® 12.000-Serie steht die innovative VacuDry®-Technologie auch als komplett mobile Anlage zur Verfügung. Dieses unglaublich flexible Design bietet alle Vorteile, die unsere Kunden erwarten, von denen viele auf dem Gebiet der Aufbereitung von Industrieabfällen marktführend sind. Die mobilen Anlagen bestehen aus komplett vormontierten und in Containern verladenen Modulen. Sie können einfach transportiert und leicht in Betrieb genommen werden. Sobald ein Projekt erfolgreich abgeschlossen ist, kann die mobile VacuDry®-Anlage innerhalb von weniger als vier Wochen zum nächsten Ort verlagert werden.

Die größten Vorteile

  • Kostengünstige On-site-Maßnahme
  • In weniger als vier Wochen verlegbar
  • Hochflexibel, da die Anlage für eine Vielzahl verschiedener Projekte und Abfallströme verwendet werden kann
  • Weltweite Verfügbarkeit
Eckdaten

Typisches Inputmaterial:

Bohrklein, quecksilber- und NORM-haltiger Abfall, belasteter Boden

Anlagenkapazitäten:

0,1 – 2,0 t/h

Beschickungssystem:

Je nach Inputmaterial; Aufgabetrichter, Feststoffpumpe, Gurtförderer

Heizsystem:

Indirektes Thermalöl-Heizsystem (Temperaturen bis 400 °C)

Zeit für Verlegung:

Weniger als 4 Wochen

Die mobilen Einheiten sind speziell für On-Site-Sanierungsprojekte in der Öl- und Gasindustrie entwickelt. Typische Anwendungen sind die On-Site-Aufbereitung von Bohrklein, Aufbereitung von Quecksilber/Böden und NORM-Abfällen.

Lesen Sie mehr…

Transport of the vacuum dryer

vacuum-dryer-installation

condensation-unit-mobile

Für quecksilberhaltige Abfälle bieten wir das mobile System an:

Die größten Vorteile

  • Unsere mobile Anlagen verwandeln giftiges Quecksilber in ungiftiges rotes Quecksilbersulfid (HgS – Zinnober). Dieses kann sicher über oder unter Tage gelagert werden.
  • Komplett geschlossenes und überwachtes System – sicher und emissionsfrei
  • Volle Kontrolle und Transparenz über den gesamten Prozess der Abfallaufbereitung: On-site-Aufbereitung gemeinsam mit dem Kunden
  • Sondermülltransporte entfallen und damit auch teure und langfristige Verfahren für deren Anmeldung
  • Anerkanntes und bewährtes Prozessdesign – zur Unterstützung umweltrechtlicher Genehmigungsverfahren sind Pilotversuche möglich
Eckdaten

Typische Durchsatzleistung:

Bis zu 5 Tonnen pro Tag

Inputmaterial:

Elementares Quecksilber und Schwefel

Quellen:

Chloralkali-Industrie
Öl- und Gasindustrie
Altlastensanierung und Abfallverwertung / -aufbereitung

Anlagendesign:

Mobile Anlage in einem 40-Fuß-Container verbaut

Liefer- und Leistungsumfang:

Schlüsselfertige Anlage, HSE-Beratung, Transport, Prozessüberwachung, Beratung zur Endlagerung des stabilisierten Quecksilbers

Mit den mobilen Systemen bietet econ industries eine Lösung, die weltweit ihresgleichen sucht: Mobile Anlagen zur Stabilisierung von Quecksilber, die in 40-Fuß-Container passen. Hinsichtlich Flexibilität, Sicherheit und Umweltfreundlichkeit ist unser Quecksilber-Entsorgungsverfahren konkurrenzlos. Sie wollen die Kontrolle über Ihre quecksilberhaltigen Abfälle behalten und verhindern, dass diese gehandelt oder auf undurchsichtige und fragwürdige Art und Weise entsorgt werden? Dann sind mobile Anlagen die ideale Lösung für Ihr Unternehmen.


Mobile Quecksilber-Aufbereitungsanlage

mercury-waste-recovery
Reines elementares Quecksilber

Cinaber after stabilisation of mercury
Zinnober (Quecksilbersulfid)